Großtanklöschfahrzeug 27/26-1

Feuerwehr Stuttgart Stammheim   GTLF   10
Feuerwehr Stuttgart-Stammheim

Großtanklöschfahrzeug (GTLF)

Funkrufname: Florian Stuttgart 27 / 26 - 01

Indienststellung: 2017 


Kurzinfo

Fahrgestell

  • Baujahr 2017
  • Scania G 480 LB 6×2*4 HNB
  • Motor: Diesel mit 12,7 Liter Hubraum
  • Leistung: 353 kW (480 PS)
  • 6 Gang Allison Automatikgetriebe
  • Gewicht 26,0 t
  • Länge: 9,04m — Breite: 2,55m — Höhe: 3,24m

Aufbau

  • Fahrerkabine für drei Einsatzkräfte
  • Wassertank mit 10.200 Liter
  • Schaumtank mit 500 Liter Class A
  • Feuerlöschkreiselpumpe Jöhstadt FPN 10/6000: Leistung 6.000 Liter pro Minute bei 10 bar
  • Dachmonitor für Wasser- und Schaumabgabe mit 3.000 Liter pro Minute
  • Druckzumischanlage DZA Gmix 150
  • Elektrische Schaummittelpumpe: Leistung 60 Liter pro Minute 
  • 6 Druckabgänge B-Storz (3 je Fahrzeugseite)
  • 4 B-Wassereingänge mit freiem Auslauf direkt in den Wassertank
  • 1 Saugeingang F-Storz in die Pumpe
  • 1 C-Eingang Schaum-Extern
  • 2 Storz D-Schaumabgang Extern je Fahrzeugseite

Beladung (Auswahl)

  • 2 Atemschutzgeräte im Fahrzeugaufbau
  • 5 Saugschläuche F 150mm zur Wasserentnahme aus offenem Gewässer
  • Erste-Hilfe-Material
  • Bodenmonitor Leader Partner mit 2.000 Liter pro Minute
  • Bodemonitor Leader Vector mit 4.000 Liter pro Minute bei Wasserabgabe bzw. 3.000 Liter pro Minute bei Schaumbetrieb
  • 1 Tragekorb mit 20m-Düsenschlauch
  • umfangreiche Schaumausrüstung

 


Beschreibung

Beschreibung

Das 2017 hergestellte Großtanklöschfahrzeug (GTLF) hat einen Fahrzeugaufbau der Firma Gimaex GmbH.

Der Funkrufname ist „27/26-1“. Hier steht 27 für Stammheim, 26 für GTLF und die 1 für das erste Fahrzeug dieser Bauart am Standort Stammheim. Insgesamt wurden in Stuttgart 3 GTLF´s beschafft. Die anderen beiden Fahrzeuge stehen bei den Freiwilligen Feuerwehren in Botnang (GTLF 1) und Plieningen (GTLF 2). Das Stammheimer Fahrzeug trägt die interne Bezeichnung GTLF 3.

Auf dem Fahrzeug haben drei Feuerwehrleute Platz. Markant sind für das Fahrzeug der große Wassertank mit 10.200 Liter Fassungsvermögen und die Feuerlöschkreiselpumpe mit einer Nennförderleistung von 6.000 Liter/ Minute bei 10 bar Ausgangsdruck. Hieraus erkennt man auch schon den Haupteinsatzzweck des Fahrzeugs. Es dient als Löschwasserversorgung bei Bränden außerhalb des Hydrantennetzes (Autobahn, Bundesstraßen, Aussiedlerhöfe etc.) oder zum Auspumpen von Gebäuden nach größeren Überschwemmungen. Hierfür führt das Fahrzeug 5 Saugschläuche Storz F mit jeweils einer Länge von 2 Metern mit. Vorgesehen ist das Fahrzeug auch als Endpunkt vom sogenannten Hytrans Fire System (HFS). Dies ist auf einem Abrollbehälter auf der Feuer- und Rettungswache 5 in Degerloch stationiert und wird von der Freiwilligen Feuerwehr Birkach betrieben. Das HFS hat ebenfalls eine leistungsfähige Pumpe von 8.000 Liter/Minute und fördert das Wasser über F-Druckschläuche mit einer maximalen Länge von 1,8 km. Das GTLF würde dann zur Wasserabgabe an der Brandstelle eingesetzt werden.

Zur Wasserabgabe steht zum einen der Dachmonitor mit einer Leistung von 3.000 Litern pro Minute zur Verfügung. Hier kann entweder Wasser oder Schaum abgegeben werden. Der Monitor wird manuell auf dem Dach bedient. Zusätzlich stehen noch zwei mobile Monitore zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um einen Werfer der Firma Leader (Typ Partner) mit einer Leistung von 2.000 Litern pro Minute und einen Werfer ebenfalls der Firma Leader (Typ Vector) mit einer Leistung von 4.000 Litern pro Minute. Somit kann die komplette Förderleistung der Feuerlöschkreiselpumpe auch ausgenutzt werden.

Des weiteren stehen zur Schaumabgabe eine umfangreiche Beladung zur Verfügung. Dabei handelt es sich um jeweils zwei Schwerschaumrohre S8, zwei Mittelschaumrohre M8 und zwei Zumischer Z8. 

Neben der umfangreichen Beladung ist auch das imposante Erscheinungsbild des Fahrzeugs einen „Klick“ auf die Bilder wert.

 


Fahrzeugbilder

Fahrzeugbilder

  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 01
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 02
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 03
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 04
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 05
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 06
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 07
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 08
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 09
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 10
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 11
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 12
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 13
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 14
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 15
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 16
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 17
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 18
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 19
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 20
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 21
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 22
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 23
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 24
  • Feuerwehr Stuttgart Stammheim - GTLF - 25
  • Feuerwehr-Stuttgart-Stammheim---GTLF---26