Tragkraftspritze


Die Tragkraftspritze (TS) ist eine tragbare Pumpe, welche bei der Feuerwehr Stammheim auf dem LF 16 TS verlastet ist.

Die Hauptaufgabe ist die  Wasserentnahme an schwer zugänglichen offenen Gewässern. Sprich dort, wo die Feuerwehrfahrzeuge nicht direkt an das Gewässer fahren können.


 



Bei einer Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke mit einer Schlauchleitung von mehreren hundert Metern ist die TS nicht wegzudenken. Hier wird sie als Zwischenpumpe eingesetzt um den gewünschten Wasserdruck aufrecht zu erhalten.

Bei Hochwasser-Einsätzen wie z.B. im Juli 2009 wird die tragbare Pumpe zum Leerpumpen von Kellerräumen, Fahrstuhlschächten oder Tiefgaragen eingesetzt. Durch Ihren leistungsstarken VW Käfermotor mit 60 PS können 1600 Liter Wasser pro Minute gefördert werden.

Die Tragkraftspritze kann elektrisch mit einem Starterkabel oder von Hand mit einer Kurbel gestartet werden.

 


  • Tragkraftsprizte-2
  • Tragkraftsprizte-3
  • Tragkraftsprizte