Gasausströmung - Asperger Straße, Stuttgart-Stammheim

Bericht der Feuerwehr Stuttgart-Stammheim vom 07.11.2018

Gasgeruch vor Gebäude

Mit dem Einsatzstichwort "Gasausströmung" wurden die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stammheim in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um kurz vor 5 Uhr zusammen mit dem Löschzug der Berufsfeuerwehrwache 4 aus Feuerbach alarmiert. Vor einem Gebäude in der Asperger Straße in Stuttgart-Stammheim würde es nach Gas riechen.

Als das Stammheimer Löschgruppenfahrzeug kurze Zeit später an der Einsatzstelle eintraf, erkundete der Gruppenführer die Lage. Von den bereits vor Ort eingetroffenen Kräften der Polizei wurde er darauf hingewiesen, dass es vermutlich nicht nach Gas riecht, sondern Brandgeruch aus dem Kellergeschoss wahrnehmbar war. Umgehend wurde vom Stammheimer Löschgruppenfahrzeug ein Verteiler gesetzt und ein Rohr zur Brandbekämpfung vorbereitet. Der Abgang zum Keller wurde gewaltsam geöffnet. Zusammen mit einem Trupp der Berufsfeuerwehr Stuttgart ging der Angriffstrupp des Stammheimer Löschgruppenfahrzeugs unter Atemschutz in den Keller vor und löschte den Brand. Von der Berufsfeuerwehr Stuttgart wurde anschließend noch das Gebäude mit einem Lüfter entraucht. Der Einsatz war nach etwas mehr als einer Stunde beendet. 


Alarmierte Fahrzeuge der Feuerwehr Stuttgart

Freiwillige Feuerwehr Stammheim

MTWLF8 6

Löschzug Berufsfeuerwehr Stuttgart

LD4HLF A 4DLK4HLF B4

Sonderfahrzeug Berufsfeuerwehr Stuttgart

GW AM

 


Quelle Fotos:

Freiwillige Feuerwehr Stuttgart Abteilung Stammheim, Branddirektion Stuttgart